Editorial

Hauptsächlicher Artikelinhalt

Redaktion sub\urban

Abstract

In unserem 10. Heft reflektieren wir über die ‚Bedingungen kritischer Wissensproduktion‘. Der Themenschwerpunkt erweitert unseren Fokus auf Stadt hin zur Stadtforschung und berücksichtigt insbesondere vier Themen: (1) Was ist Kritik, welche akademischen wie außerakademischen Positionierungen sind erkennbar? (2) Wie und unter welchen Arbeits- und Produktionsbedingungen ist kritische Wis­sen­schaft möglich? (3) Welche Freiräume für kritische Lehre gibt es? (4) Was kann kritisches Publizieren unter heutigen Be­ding­ungen heißen? Wir möchten den Anlass unseres 10. Heftes nutzen, diese und weitere Themen mit euch öffentlich zu diskutieren. Dazu veranstalten wir am Freitag, den 20. Januar 2017 im Südblock in Berlin/Kreuzberg einen Workshop und möchten danach gern zusammen mit unseren Leser_innen, Autor_innen, Unterstützer_innen, Freund_innen und allen Interessierten die zehnte Ausgabe und das Bestehen dieses Zeitschriftenprojekts feiern.

Artikel-Details

Zitationsvorschlag

sub\urban, R. (2016) Editorial, sub\urban. zeitschrift für kritische stadtforschung, 4(2/3), S. 5-10. Verfügbar unter: http://zeitschrift-suburban.de/sys/index.php/suburban/article/view/233 (Zugegriffen: 17Dezember2018).

Ausgabe

Rubrik

Zu diesem Heft

Lizenz

Alle Inhalte der Zeitschrift stehen unter einer Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung 3.0 Deutschland Lizenz. Dies bedeutet, dass die Inhalte vervielfältigt, verbreitet und öffentlich zugänglich gemacht werden dürfen unter den folgenden drei Bedingungen: erstens der Nennung des Namen der Autor_innen und der Zeitschrift sub\urban, zweitens mit Ausschluss kommerzieller Nutzung und drittens unter Ausschluss jeglicher Veränderung.

In jedem Fall bitten wir bei Weiterverwendung um eine Nachricht an info@zeitschrift-suburban.de