Mächtiger Boden. Essay über den Versuch, einen Staatsapparat zu erlaufen

Hauptsächlicher Artikelinhalt

Marie Luise Birkholz

Abstract

Der Text folgt in essayistischer Form einem Spaziergang durch das politische Zentrum Brasílias in Brasilien. Die Konzentration liegt auf der Gestaltung des Bodens. Wie ist die Planhauptstadt „vom Reißbrett“ in der Horizontalen gestaltet? Wie sehen repräsentative Plätze einer Stadt aus, die vor allem für Autos gebaut worden ist? Der forschende Blick liegt auf dem erlebten Ist-Zustand und wird assoziativ mit Ergebnissen der Forschungsarbeit aus Deutschland reflektiert. „Mächtiger Boden“ entstand als Satellit zur aktuellen Forschung der Autorin im Rahmen eines Aufenthalts in Brasilien.

Artikel-Details

Zitationsvorschlag
Birkholz, M. L. (2015) „Mächtiger Boden. Essay über den Versuch, einen Staatsapparat zu erlaufen“, sub\urban. zeitschrift für kritische stadtforschung, 3(2), S. 141-154. doi: 10.36900/suburban.v3i2.200.
Rubrik
Magazin